Prognosen für Matif, EEX, Liffe, CBoT und regionale Kassapreise

Weizen, Raps, Mais, Soja etc. – aktuelle Preise und zukünftige Berechnungen gestützt durch Künstliche Intelligenz.

PERSÖNLICHE PRODUKT-
VORSTELLUNG BUCHEN
3 WOCHEN KOSTENLOS TESTEN

Jederzeit kündbar.

Chart_HeroGraphv4.webp

Das erwartet Sie

PREISPROGNOSE

PREISPROGNOSE

Erhalten Sie z.B. MATIF Prognosen, jederzeit abrufbare bis zu 8 Wochen in die Zukunft blickend – Getreide, Ölsaat und weitere Ackerfrüchte.

PREISPROGNOSE

BUNDESVERGLEICH

Vergleichen Sie Terminmarkt und Kassapreise zum Beispiel für aktuelle Weizenpreise.

PREISPROGNOSE

INTERNATIONALE PREISE

Preise der Euronext, Matif, Liffe oder CBoT mit aktuellen Prognosen.

Bundesländer für lokale Preisprognosen

Prognose der durchschnittlichen Landhändler Preise in der angegebenen Region

Bundesländer
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen-Ost
Thüringen
Schleswig-Holstein
Sachsen
Brandenburg
Geplante Bundesländer
Sachsen-Anhalt

Unsere Preisprognosen

Qualitätsgruppen: A B E

Regional International (CBOT)
Weizen (A B E) Weizen
Raps
Mais
Sojabohnen
Geplant Regional Geplant International
Gerste Gerste
Milch Diesel

Das sagen unsere Kunden


1Pic

Tobias Lewke

Landwirt

„Der Verkauf von Agrarrohstoffen geht leider häufig zu sehr nach subjektiven Einschätzungen als nach objektiven. Deshalb vertraue ich Agripreis.“


1Pic

Aurel Hagen

Landwirt

„Agripreis ist eine echte Innovation. Für mich kommt es vor allem auf die Preistendenz der nächsten Wochen an. Diese Tendenz nutze ich sehr intensiv für meine Vermarktungs-
entscheidungen.“


SaschaTonn.webp

Sascha Tonn

Landwirt

„Das Durchforsten von Fachzeitschriften, Webseiten & Co. kostet Zeit und Nerven. Hier sind individuell anpassbare Prognosen wirklich hilfreich und liefern schnell und übersichtlich die Informationen, die für uns wirklich wichtig sind.“

MEHRUMSATZ BIS ZU 10% MÖGLICH

Ihr Mehrwert durch Agripreis

Preisvergleich beim Verkauf von 350t Weizen.

Verkauf von 350t Weizen

Damit Sie morgens bei Sonnenaufgang auf dem Feld sein können.

Und keine Preise vergleichen müssen. Ein Blick aufs Smartphone genügt.

SO FUNKTIONIERT ES

Die Prognosen der Matif, der CBOT oder der Kassapreise einsehen und Handelsentscheidung fundamental treffen.

Unsere Software basiert auf modernen maschinellen Lernsystemen. Diese sind in der Lage tausende historische und brandaktuelle Preis-Einflussfaktoren auszuwerten und erkennen effizient Zusammenhänge zwischen ihnen. Dadurch profitieren Agripreis-Kunden von fundierten Preis-Vorhersagen, bei denen eine signifikante Menge an entscheidenden, preisrelevanten Faktoren berücksichtigt wird.

MEHR ERFAHREN
chart_2

Einfach und Transparent

Prognosen für Terminhandel, Kassapreise und Qualitätsgruppen

AKTION - bis zum 30.06 registrieren und alle verfügbaren Prognosen zum Standardpreis erhalten

Registrieren Sie sich noch heute und bleiben jederzeit zuverlässig informiert

3 Wochen kostenlos testen

oder

Kontakt

Wir sind persönlich für Sie da.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie an.

  • service@agripreis.de
  • +49 3831 94 236 32
benni_circle.png

Über Agripreis

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, ein Ökosystem zu schaffen, das mehr Preistransparenz der Agrar-Rohstoffe für alle Marktteilnehmer garantiert. Uns ist es wichtig, dass für einen Rohstoff genau der Preis gezahlt wird, den dieser Rohstoff wert ist. Deshalb berechnen wir eine Preisprognose für die jeweils nächsten 8 Wochen für verschiedene Regionen und für verschiedene Qualitätsgruppen (Mecklenburg Vorpommern, Brandenburg, Niedersachsen-Ost, Sachsen, Thüringen, Schleswig-Holstein). Mithilfe dieser Prognose können Sie übersichtlich und jederzeit auf Ihrem Smartphone sehen, wie sich der Preis in der nahen Zukunft verhalten wird.

FAQ

Allgemeine Fragen

Agripreis ist die datenbasierte Plattform für transparente Preisprognosen und wesentliche Marktdaten im Agrarsektor. Diese beruhen auf einem Pool aus über 56 Millionen weltweiten Daten, die mithilfe von Künstlicher Intelligenz eine Einschätzung zu der Preisentwicklung von lokalen und internationalen Rohstoffen gibt.

In nur wenigen Schritten können Sie eine 3-wöchige, kostenlose Testphase starten.

1. Klicken Sie auf den Button „Testphase starten“.
2. geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein.
3. Wählen Sie das Bundesland aus, für das Sie eine regionale Preisprognose sehen möchten.
4. Geben Sie optional Ihre Handynummer ein.
5. Legen Sie ein persönliches Passwort aus und bestätigen Sie die AGB.

Wenn Sie auf „Jetzt registrieren“ klicken, können Sie sofort starten. Zahlungsdaten sind in der kostenlosen Testphase nicht nötig. Innerhalb oder nach den 3 Wochen entstehen Ihnen keine unerwünschten Kosten. Starten Sie jetzt Ihre kostenlose Testphase.

Ein Monatsabonnement können Sie bis zu vier Wochen vor dem Ende des Verlängerungszeitraumes kündigen. Nutzen Sie ein Jahresabonnement, können Sie bis zu 4 Wochen vor Ablauf des Abonnements kündigen. Andernfalls wird in beiden Fällen das Abonnement um den gleichen Zeitraum, für den Sie den Vertrag abgeschlossen haben, verlängert. Ihr Zugang bleibt dann noch bis zur nächsten Verlängerung freigeschaltet.

Agripreis Prognose

Momentan prognostizieren wir einen Zeitraum von 4-8 Wochen und testen parallel Prognosen von einem Quartal sowie wöchentliche Prognosen, die zeitnah auch für unsere Kunden freigegeben werden. Die derzeit verfügbaren Monatsprognosen werden alle 4 Wochen aktualisiert.

Wir haben eine Software entwickelt, die auf Künstlicher Intelligenz basiert. Das bedeutet, dass sie selbstständig lernt und sich dadurch weiterentwickelt. Unsere weltweiten aktuellen und historischen Daten (56 Millionen) sind unter anderem Rohstoffpreise (CBOT, ICE, AMI), makroökonomische Daten (z.B. Wechselkurse), Agrarberichte (z.B. USDA Bericht), Finanzmarktdaten (z.B. Aktienkurse relevanter Unternehmen auf dem Rohstoffmarkt) und Wetterdaten. Die Daten gehen teilweise bis 1979 zurück und ermöglichen somit einen genauen Einblick in die Entwicklung der Preise und deren Einflussfaktoren hinsichtlich der letzten 40 Jahre.

Unsere Software, die auf Künstlicher Intelligenz basiert, wird mit historischen Daten trainiert, um Einflussfaktoren und Muster zu erkennen und den zukünftigen Preis zu errechnen. Durch den langen historischen Zeitraum können verschiedenste Marktereignisse aus der Vergangenheit für die Prognose berücksichtigt werden. Derzeit beträgt die Trendgenauigkeit der Monatsprognose (4 Wochen) durchschnittlich 75%.
Außerdem kaufen wir immer wieder neue Daten an, um unseren Datenpool zu erweitern und somit eine genauere Prognose anbieten zu können. Zukünftig sollen uns auch das Auswerten von Satellitendaten sowie Natural Language Processing (NLP), also das Auswerten von Texten helfen, unsere Prognosen weiter zu optimieren.

Ein Problem, mit dem Sie sicherlich vertraut sind, ist die Volatilität, also die Preisschwankung. Preise schwanken verschieden stark je nach Rohstoff das ganze Jahr über. Auch wenn man sich an Börsen und Marktberichten orientieren kann, wird man oft erschlagen von einem Überangebot an Informationen, die selbständig ausgewertet werden müssen. Unsere Künstliche Intelligenz bezieht über 56 Millionen historische und aktuelle Daten ein und wertet diese für Sie aus. Das spart viel Zeit und Nerven. Mit wenigen Klicks bekommt man einen Überblick und kann daraus optimierte Handelszeitpunkte ableiten.
-->

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Allgemeine Geschäftsbedingungen Datenschutz